DE | AT | EN
0800 30 40 40 gebührenfrei
Termin vereinbaren

Info

Für kostenloses Infomaterial einfach folgendes Formular ausfüllen.

 

 

ERFAHRUNGSBERICHT
AUGENLASER - LASIK
JENNY KRUSE

Jenny Kruse

Jenny Kruse

Name: Jenny Kruse
Alter: 25 
Behandlungsmethode: LASIK
Behandlungsort:
 Hamburg
Zitat: „Am Abend konnte ich dann schon deutlich klar sehen.“

Erfahrungsbericht

"Ich bin schon seit meiner Kindheit sehr kurzsichtig und habe außerdem noch eine Hornhautverkrümmung auf einem Auge. Schon damals habe ich mir mit Brille nie gefallen, egal welches Modell ich auch getragen habe. Die Konsequenz war, dass ich oft halb blind durch die Gegend gelaufen bin. Das ging natürlich nicht auf Dauer, deswegen habe ich die Brille dann doch öfters aufgesetzt und später auch Kontaktlinsen getragen. Allerdings konnte ich mich an beides nie gewöhnen, weder an mein Aussehen mit Brille, noch an das Gefühl der Linsen in den Augen. Ich habe sie immer als Störfaktor empfunden. Schwimmen gehen, Sauna oder Snowboarden: Alles gestaltet sich irgendwie komplizierter, wenn man eine Sehhilfe hat.

Nachdem ein Freund von mir eine LASIK hatte und ständig von seinem neuen Lebensgefühl geschwärmt hat, wollte ich auch endlich eine dauerhaft klare Sicht. Also habe ich mir noch mehr Informationen von ihm geben lassen und mich zusätzlich im Internet zu Augenlaserbehandlungen erkundigt. Schließlich habe ich mich bei CARE Vision beraten lassen. Ich habe mich in der Filiale im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf bei Frau Dr. Esser sofort wohl gefühlt und Vertrauen gefasst. Wegen des tollen Teams, guter Referenzen und dem Preis-Leistungs-Verhältnis konnte ich meinen Termin zur LASIK kaum abwarten. Natürlich war ich ein wenig nervös, vor allem als ich unter dem Laser für einen kurzen Moment nichts sehen konnte. Aber die Vorfreude auf das Ergebnis hat alles überschattet.

Am Abend konnte ich dann schon deutlich klar sehen – ich war total begeistert. Das Ergebnis wurde dann zusätzlich von Tag zu Tag besser. Heute freue ich mich jeden Tag, dass ich keine Sehhilfe mehr brauche, denn ich fühle mich viel wohler. Allen, die einfach keine Lust mehr auf Brille oder Linsen haben, kann ich nur empfehlen: Lasst euch lasern!"

Über die Patientin:

Jenny Kruse ist 25 Jahre alt und gerade frisch nach Hamburg gezogen. Dort studiert sie Wirtschaftswissenschaften. In ihrer Freizeit macht sie viel Sport und verreist gerne. Eigentlich ist sie seit ihrem 11. Lebensjahr auf eine Sehhilfe angewiesen. In ihrer kindlichen Eitelkeit hat sie ihre Brille jedoch selten getragen. Sogar bei -5 Dioptrien auf beiden Augen und einer Hornhautverkrümmung ist sie deshalb oft mit sehr verschwommener Sicht unterwegs gewesen. Auch später hat sie sich an ihrer Brille sehr gestört und ist deshalb oft auf Kontaktlinsen umgestiegen. Mit der Zeit empfand sie allerdings auch diese Sehhilfe als überaus störend.