X
DE | AT | EN
0800 30 40 40 gebührenfrei

Info

Für kostenloses Infomaterial einfach folgendes Formular ausfüllen.

Weitsichtigkeit (Hyperopie)
lasern

Weitsichtigkeit, auch Hyperopie genannt, ist ein Defizit des Auges, bei dem das Sehen in der Nähe erschwert ist. Personen, die diese Fehlsichtigkeit haben, sehen Gegenstände in der Nähe schlecht, undeutlich und verschwommen. Dagegen können sie Objekte, die weiter weg sind ohne Probleme erkennen.

Schätzungsweise sind in den Industrienationen ca. 20-25% der Bevölkerung weitsichtig. Bei der Weitsichtigkeit ist der Augapfel zu kurz, beziehungsweise die Brechkraft des Auges ist im Verhältnis zur Baulänge zu schwach. Dadurch werden einfallende Lichtstrahlen hinter, anstatt auf der Netzhaut gebündelt. Daraus folgt die Unschärfe im Nahbereich. Um Bücher und Zeitschriften lesen zu können, halten Weitsichtige diese gerne am gestreckten Arm von sich weg.

WIE ENTSTEHT WEITSICHTIGKEIT?


Akkomodation ist ein Vorgang der die Weitsichtigkeit kompensiert, indem er die Brechkraft des Auges anpasst. Im jungen Alter funktioniert diese Taktik oft gut. Da die Erhöhung der Linsenbrechkraft begrenzt ist, wird es jedoch schwer, wenn ein Gegenstand zu nah ist. Ab dem 45. Lebensjahr nimmt zusätzlich die Elastizität der Linse ab und somit auch deren Brechkraft, sodass sich die Fehlsichtigkeit verstärkt. Gemessen wird die Brechkraft des Auges in der Maßeinheit Dioptrie. Bei einer weitsichtigen Person liegt der Dioptrienwert im Plusbereich.

Die gängigsten Methoden, Hyperopie zu beheben, sind Brillen und Kontaktlinsen. Sich die Weitsichtigkeit lasern zu lassen, ist eine andere Methode die Fehlsichtigkeit zu korrigieren.

DIE VORTEILE EINER AUGENLASERKORREKTUR


Die refraktive Chirurgie bietet unterschiedliche Verfahren zur Korrektur einer Weitsichtigkeit. Je nach persönlichem Lebensstil und Beschaffenheit der Augen kommt eine LASIK oder PRK/Lasek Methode in Frage. Beide Methoden sind schmerzfrei. Der Lasereinsatz selbst dauert jeweils nur wenige Sekunden.

Es gibt viele Vorteile eine Augenlaserkorrektur durchführen zu lassen. Keine gereizten Augen durch Kontaktlinsen oder beschlagene Brillengläser mehr, auch umständliche Reinigungsprozeduren sind mit einer Augenlaserbehandlung vergessen. Ein weiterer Vorteil ist der Kostenpunkt.

Bedenken Sie, dass die kumulierten Kosten für Brille und/oder Kontaktlinsen langfristig gesehen erheblich höher sind, als die einmaligen Kosten für eine Augenlaserbehandlung. Der Eingriff amortisiert sich vollständig – und das schon nach relativ kurzer Zeit. CARE Vision ist auf dem Gebiet der Augenlaserkorrektur spezialisiert, es ist die Kernkompetenz unseres europaweiten Unternehmensverbunds. Wir bieten Ihnen ein Produkt auf einem sehr hohen Technologie- und Sicherheitsniveau und von einer Qualität an, von der wir zu hundert Prozent überzeugt sind. Die Ergebnisqualität ist anhand von über 900.000 in unserem Unternehmensverbund behandelten Augen belegbar.

Die Behandlungskosten errechnen sich gemäß den Bestimmungen der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und hängen von den individuellen Anforderungen der Operation ab.

Infos anfordern Rückruf Broschüre