DE | AT | EN
0800 30 40 40 gebührenfrei
Termin vereinbaren

Info

Für kostenloses Infomaterial einfach folgendes Formular ausfüllen.

 

 

ERFAHRUNGSBERICHT
AUGENLASER - LASIK
CHRISTINA LUTZ

Christina Lutz

Christina Lutz Profilbild

Name: Christina Lutz
Behandlungsmethode: LASIK
Behandlungsort:
 Hannover
Zitat: „Ich bin mehr als zufrieden mit dem Ergebnis der OP“

Über die Patientin:

Die 35 jährige aus Würzburg stammende Christina Lutz arbeitet als Patientenbetreuerin bei CARE Vision in Hannover. Sie treibt oft Sport wie Fitness oder Joggen, liebt die Spaziergänge mit ihrem Hund und unternimmt gerne was mit ihren Freunden. Die Brille ist seit dem sie 6 Jahre alt ist ihr stetiger Begleiter gewesen. Kontaktlinsen als Alternative kamen ungefähr mit dem 20. Lebensjahr hinzu.

Erfahrungsbericht

„Mit meiner Weitsichtigkeit von + 4,5 und +5 auf beiden Augen sowie der Hornhautverkrümmung von jeweils -1,75 musste ich schon früh eine Brille mit sehr dicken Gläsern tragen, was mich sehr gestört hatte. Aufgrund der dadurch extrem großen Augen habe ich mich natürlich sehr unwohl gefühlt. Im Alltag, egal ob beim Fitness oder im Schwimmbad, konnte ich beim Absetzen der Brille so gut wie nichts mehr sehen. Als ich dann die Kontaktlinsen ausprobierte gab es oft Situationen, wo ein Trockenheitsgefühl und ein damit verbundener starker Juckreiz in meinen Augen entstand. Das hing z.B. oft damit zusammen, wie lange ich die Linsen tagsüber drin hatte oder ob ich viel am PC-Bildschirm arbeitete.

Da ich als Mitarbeiterin von CARE Vision in Hannover täglich sozusagen direkt an der Quelle der Lösung sitze, habe ich mich dazu entschieden von Dr. Attaran mit der LASIK-Methode behandeln zu lassen. Da ich immer wieder sehe, wie erfolgreich die Behandlungen bei Patienten verlaufen, hatte ich eigentlich keine großen Bedenken vor der OP. Vielmehr war ich aufgeregt und konnte es kaum erwarten, endlich ohne diese nervenden Brillenbügel, die beim Tragen von Mützen immer drückten, entspannt durchs Leben laufen zu können. Auch das Beschlagen der Brille oder die Regentropfen auf den Gläsern, wenn ich an regnerischen Tagen mit meinem Hund Gassi ging, hatte ich langsam satt.

An der gesamten Prozedur fiel mir nichts unangenehmes auf. Ich hatte keine Schmerzen oder Probleme in den nachfolgenden Tagen. Bereits am selben Tag nach der OP hatte meine Sehleistung anhand der gemachten Sehtests einen Wert von fast 90%. Am nächsten Tag waren es laut Messungen bereits 110%! Für mich ist es ein Highlight morgens früh die Augen zu öffnen und endlich klar zu sehen! Aufgrund meines Vertrauens zu dem Arzt und meinen lieben Kollegen/-innen stand für mich seit Anfang an fest, wo ich mich operieren lasse.

Ich freue mich sehr endlich unabhängig von irgendwelchen Sehhilfen zu sein und würde den Eingriff jederzeit sofort ohne zu überlegen wieder machen!“