X
DE | AT | EN
0800 30 40 40 gebührenfrei

Info

Für kostenloses Infomaterial einfach folgendes Formular ausfüllen.

Laser OP der Augen

Sie sind kurzsichtig, weitsichtig oder leiden an einer Hornhautverkrümmung? CARE Vision bietet zwei Augenlaser Methoden zur Korrektur dieser Fehlsichtigkeiten an: Die LASIK und die PRK/Lasek Methode. Das Ziel ist, dass Sie nach der Augenlaser OP scharf sehen.

Welche der beiden Methoden - die LASIK OP oder die PRK/Lasek - für Sie in Frage kommt, erörtern Sie gemeinsam mit Ihrem behandelnden Facharzt für refraktive Chirurgie während der Voruntersuchung. Er beantwortet auch gerne Ihre Fragen zum Thema Augen und Augenlasern und informiert über Risiken und Kosten. Auch wenn sich herausstellen sollte, dass eine Augenlaser Behandlung für Sie nicht geeignet ist - etwa bei Alterssichtigkeit - informiert er Sie über Linsenoperationen. Multifokallinsen und Phake Intraokularlinsen sind weitere exzellente Möglichkeiten, eine Fehlsichtigkeit zu beheben und kommen als Alternativen zum Augenlaser in Frage. Eine Laser OP der Augen (unabhängig von der Behandlungsmethode) wird immer ambulant durchgeführt, ist praktisch schmerzfrei dank betäubender Augentropfen und der Lasereinsatz an sich dauert nur wenige Sekunden.

LASIK Methode
Die LASIK-Behandlung

LASIK steht für "Laser in situ Keratomileusis". Der Eingriff erfolgt ambulant. Der Lasereinsatz selbst dauert nur wenige Sekunden. Vor der LASIK Behandlung werden zur schmerzfreien Behandlung betäubende Augentropfen verabreicht. Sobald die Wirkung eintritt, wird ein kleiner Deckel, genannt Flap, auf der Hornhautoberfläche präpariert. Dies geschieht mit einem Mikrokeratom, einer Art mechanischem Präzisionsskalpell.

Anschließend wird der so präparierte Hornhautdeckel aufgeklappt, um so die darunter liegende Hornhautschicht freizulegen. Nun beginnt die eigentliche Laserbehandlung. Der Laserstrahl modelliert und formt das Hornhautgewebe im Mikrometerbereich, wodurch die Hornhaut die richtige Krümmung erhält und die Fehlsichtigkleit ausgeglichen wird. Danach wird der Flap wie ein körpereigenes Pflaster in seine ursprüngliche Position zurückgebracht. Die LASIK Behandlung ist abgeschlossen, und Sie können, nach weiteren Informationen für die folgenden Tage, nach Hause gehen.

PRK/LASEK Methode
Die PRK/LASEK-Behandlung

PRK/LASEK steht für "Laser Epithelial Keratomileusis". Bei der PRK/LASEK Behandlung handelt es sich wie bei der LASIK Behandlung um einen sehr kurzen Eingriff. Vorab werden Ihnen zur in hohem Maß schmerzfreien Behandlung betäubende Augentropfen verabreicht.

Die Behandlung beginnt mit dem Ablösen und Entfernen der oberflächlichen Zellschicht der Hornhaut, genannt Epithel. Dann beginnt die eigentliche Laserbehandlung. Der Laserstrahl modelliert und formt das Hornhautgewebe im Mikrometerbereich, wodurch die Hornhaut die richtige Krümmung erhält und die Fehlsichtigkeit ausgeglichen werden kann. Im Anschluss wird eine weiche Kontaktlinse eingesetzt, welche die Hornhaut für einige Tage abdeckt, um das Auge zu schützen. Die Laserbehandlung ist abgeschlossen und Sie können, nach weiteren Informationen für die folgenden Tage, nach Hause gehen. Die PRK-Methode ist seit 1995 ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren das zur Korrektur von Fehlsichtigkeit führen kann.

Sie eignet sich besonders für Patienten mit dünner oder weicher Hornhaut und wird bei Personen angewandt, die durch berufliche oder auch private Aktivitäten den Gefahren einer stumpfen Augenverletzung ausgesetzt sind, beispielsweise Polizisten oder Kampfsportler.

CARE Vision führt eine Augenlaserbehandlung (LASIK oder PRK/Lasek) in der Regel bei einer Kurzsichtigkeit bis zu -10 Dioptrien, einer Weitsichtigkeit bis zu +4 Dioptrien und/oder einer Hornhautverkrümmung bis zu 6 Dioptrien durch. Wenn Ihre Dioptrienwerte innerhalb dieser Grenzen liegen sind Sie sehr wahrscheinlich ein geeigneter Kandidat für eine Augenlaserbehandlung. Wichtig ist außerdem: Ihre Sehstärke ist seit mindestens einem Jahr stabil und es liegen keine Augenerkrankungen wie z.B. Keratokonus, Grauer oder Grüner Star vor.

Bei der Entscheidung eine Laser OP der Augen oder einen anderen refraktiven Eingriff vornehmen zu lassen, wollen Sie sicher sein, dass Sie bestmöglich versorgt werden. Bei CARE Vision profitieren Sie von der Expertise aus 900.000 behandelten Augen und 25 Jahren Erfahrung im CARE Vision/Clinica Baviera Unternehmensverbund.

Infos anfordern Rückruf Broschüre